29. August

Falkes F1-Jugend startete heute erfolgreich in die Saison gegen Brochterbeck/Ladbergen. Es wurde auf einem großen Feld im 4 Plus 1 mit abgehängten Toren gespielt und gleichzeitig auf einem weiteren kleinen Feld im 3 gegen 3. Alle Spiele konnten unsere Mädchen und Jungs gewinnen, teilweise sogar sehr deutlich. Auf dem großen Feld gab es dazu nicht ein Gegentor. Also ein rundum gelungener Auftakt.

E2 5:4 Brukteria Dreierwalde 2

Heute bestritt die E2 ihr zweites Saison Spiel am Samstag trat man bereits in lienen an wo man knapp mit 4:3 die ersten 3 Punkte einsacken konnte.
Heute war der Gegner dann Dreierwalde der die jungfalken ordentlich herausforderte. Letztes Jahr verlor man gegen den selben Kader mit 15:3 deutlich deswegen mußte Heute die Rache kommen. Diese kam auch denn jungfalken zeigten vom Anfang bis Ende ein Super spiel. In den ersten Minuten spielte sehr hohes Pressing welches belohnt wurde so stand es schnell 3:0 für die E2. Allerdings konnte Dreierwalde durch ein sonntags Schuss und einem Eigentor auf 3:2 rankommen, so ging es in die Pause. Nachdem man bisschen durch gewechselt hatte lies Saerbeck das Spiel eher ruhig angehen. Nach einem sehr gut ausgespielten Angriff steht Mats fledder alleine vorm Tor der das Ding wegschiebt und auf 4:2 erhöht. Es kam so wie es kommen musste Dreierwalde machte Druck und kam verdient auf 4:3 ran. Davon ließen sich die jungfalken nicht abschrecken man spielte wieder einen super Angriff der zu einer Ecke führte. Ecke Mats hoher Ball in die Mitte Malte steht Gold richtig und köpfte zum 5:3 ein.Dann das letzte Tor von Dreierwalde fiel sehr kurios ein Spieler von Dreierwalde geht in einen press Schlag und bleibt verletzt am Boden liegen der Trainer rennt zu dem Weinenden Spieler und trägt ihm vom Platz allerdings ging das spiel weiter obwohl man laut stark geschrieen hatte das Stop sei das interessierte den Gegner nicht und schiebt ganz locker ein der Trainer von Dreierwalde Lies das Tor aber gelten. Meiner Meinung nach nicht so ganz Fair Play.
Aber das sei neben Sache man gewann das spiel verdient gegen einen Straken Gegner und die Jungs können Stolz auf sich sein.

E2 2908

30. August

C-Jugend gewinnt gegen Recke 5:1 (3:1)
In der zweiten Runde im Pokal zeigten die Jungs ihre bisher beste Saisonleistung!
Nach zwei Niederlagen musste heute eine Reaktion her, nachdem dieses vor dem Spiel ausgibt besprochen wurde.
Am Wochenende muss die Leistung dann auch bestätigt werden!

D1 verliert 5:1 (1:1) in Westerkappeln.
Erste Halbzeit gut, Zweite Halbzeit nicht. Ergebnis am Ende zu hoch.

31. August

B1 gewinnt Pokalspiel gegen Hopsten mit 2:1(1:0)

Die B1 präsentierte sich vor vielen Zuschauern in der ersten Halbzeit defensiv sehr stabil. Die Kompaktheit der Jungfalken machte dem Gegner zu schaffen und die Jungfalken setzen immer wieder in der Offensive Nadelstiche. Niclas konnte bei einer Situation nur per Foul vom Torwart gestoppt werden und verwandelte anschließend den fälligen Strafstoß sicher. Sowohl kurz vor als auch kurz nach der Pause hätten die Jungfalken den Vorsprung erhöhen können. Hopsten musste nun mehr tun und hielt kämpferisch dagegen und hatte eine gute Drangphase. Genau zum passenden Zeitpunkt erhöhte Benni nach erstklassiger Vorarbeit von Niclas auf 2:0.

Das Spiel schien entschieden zu sein, aber Hopsten ließ nicht locker und verkürzte kurz vor Schluss auf 2:1 und es wurde nochmal kurz spannend. Die B1 zeigte sich sehr diszipliniert in der taktischen Umsetzung und hielt auch kämpferisch mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung voll dagegen.Am Dienstag 13.09. steht dann der nächste Doppel-Pokalhit an, da auch die C1 im Parallel Spiel gewinnen konnte. Gegner der B1 wird dann Steinbeck/Uffeln sein.

B1 3108

F1 trifft auf Büren
Die F1 hatte heute ihren 2. Spieltag in Büren. Aufgrund der geringen Anzahl von Spieler- und Spielerinnen bei uns, wurde auf nur einem großen Feld mit abgehängten Jugendtoren gespielt. Hierbei war es zu Anfang ein ausgeglichenes Spiel bis Büren auf 3:1 davonziehen konnte. Zur Halbzeit schafften es die Jungfalken aber wieder heranzukommen und auszugleichen. In der 2. Halbzeit dann ein ähnliches Bild, Büren zog auf 6:4 davon. Danach zeigten die Falken aber ihr gutes Zusammenspiel und eine super kämpferische Leistung und so konnte man noch mit 8:6 gewinnen. Die Trainer sind sehr stolz auf diese Leistung und die Kinder hatten richtig viel Spaß und einen guten Mannschaftsgeist. Nun gilt es am Samstag weiter zu machen und auch den 3. Spieltag in dieser Woche erfolgreich zu gestalten.

1. September

A-Jugend gewinnt im Pokalspiel gegen Steinbeck/Uffeln mit 7:0
Trotz schwieriger Platzverhältnisse erledigen die Falken ihre Aufgabe souverän und somit geht es in die nächste Runde.
Tore: 1x Toni 2x Aurel 3x Moritz M. 1x Moritz R.

A Jugend 0109

D1 verliert Nachholspiel gegen Hörstel mit 1:4 (0:2).

Die Art und Weise wie man Gegentore kassiert ist aus Trainersicht einfach nur frustrierend, aktuell müssen die Gegner fußballerisch recht wenig machen, weil man sie mindestens 4 mal im Spiel herzlich einlädt.
Deshalb nützt es auch nichts, wenn man über weite Strecken des Spiels sonst ganz gut steht.

2. September

Nachdem wir im letzten Jahr mit ca.40 Kindern aus den Fußballmannschaften und deren Geschwister das Sportabzeichen gemeinsam gemacht hatten, haben wir die Aktion in diesem Jahr wiederholt. Angetreten sind heute 78 Kinder von 2-11 Jahren, um zu zeigen, dass sie nicht nur sportlich mit dem Ball sind. Es war ein sehr erfolgreicher Tag für alle Kinder. Die Urkunden mit den Endergebnissen bringt dann am 3.12. der Nikolaus mit in den Falke, wenn er die kleineren Fussballkinder besuchen wird.

Ein besonderes Dankeschön in dem Zusammenhang auch nochmal an die Abteilung Leichtathletik des Falke Saerbeck, dass Ihr Euch mit so vielen Leuten Zeit für unsere Fussballkids genommen habt! 😊

Sportabzeichen1Sportabzeichen2Sportabzeichen3

3. September

Die D2 gewinnt mit 11:1 (6:0) gegen Arminia Ibbenbüren D3. Wie das Ergebnis schon verrät, war Saerbeck von Anfang an die bessere Mannschaft, auch hinten ließ man nur sehr wenig zu. Großer Dank geht dabei auch an die 3 Spieler der D1, die ausgeholfen haben, sie hatten auch einen großen Anteil an dem Ergebnis!

Falke E1 spielte heute gegen Brochterbeck/ Ladbergen E1 3:3 (2:1)
In einem sehr intensiven und spannenden Spiel geht das Ergebnis so in Ordnung. Mal war Saerbeck besser, mal Ladbergen. Ladbergen führte bis eine Minute vor Schluss noch mit 3:2. Damit bleibt die E1 auch im dritten Spiel ungeschlagen.

Die F2 bestritt heute ihr zweites Pflichtspiel der Saison. Bei gutem Wetter wurde auf 2 Feldern jeweils 3 gegen 3 gespielt. Es waren ausgeglichene Spiele und es konnten Erfolge gefeiert werden. Zum Schluss spielte man dann auf großem Feld, wo man am Anfang ein paar Schwierigkeiten hatte, aber am Ende noch deutlich gewann.

F2 0309

Falke B-Mädchen - Mettingen ISV 3:0
Eine starke Leistung zeigten die B-Mädels von Anfang an. Durch hohes Pressing ließ man den Gegner gar nicht erst in die Nähe des eigenen 16ers.
Offensiv gelang in der ersten Halbzeit noch nicht alles, so ging es mit einem 0:0 in die Pause.
In der 2. Halbzeit drückte man den Gegner noch weiter hinten rein. Nach Einwurf konnte Lea Marie freispielen: 1:0 in der 45. Spielminute. Nur 3 Minuten später setzte sich Rieke auf rechts durch. Der satte Schuss in die kurze Ecke brachte schon die Entscheidung. Als dann noch Li-Ann aus dem Gewühl zum 3:0 traf, war der erste Saisonsieg perfekt.
Immer mehr zeigt sich die verbesserte Abstimmung innerhalb der Mannschaft. Auch die 2 kurzfristigen Ausfälle brachten die Truppe nicht aus dem Tritt.
Die Nachricht, dass jetzt die Teilnahme am Pokalendspiel am 1.10.22 offiziell bestätigt ist, hat die gute Stimmung dann endgültig abgerundet.

C-Jugend gewinnt das Derby gegen Brochterbeck/Ladbergen mit 5:0 (4:0)
Saerbeck bestimmt über 70 min das Spiel, so das der Gegner am Ende keine Torchance hat. Nach vorne war es teilweise noch zu unruhig, allerdings wurden auch ein paar Angriffe sehr gut herausgespielt!

C Jugend 0309

C2 Verliert in Mettingen 0:5 (0:1)
Spiel ist schnell erzählt in Mettingen nix los volle Sonneneinstrahlung Kunstrasen Gämme in der Nase der einzige Ersatzspieler muss nach 1 Minute rein. Mettingen macht ein Tor Saerbeck nicht und in der Zweiten Halbzeit ist dann der Dampf raus keine Wechselmöglichkeit mehr und Mettingen legt noch 4 nach.

C2 0309

F1 spielte heute gegen Leeden/Tecklenburg

Gespielt wurde auf einem großen und einem kleinen Feld. Im kleinen Feld konnten fast alle Spiele erfolgreich bestritten werden. Im großen Feld waren es sehr enge Partien, in denen der Gast  insgesamt ein paar Tore mehr schoss. Trotzdem war es ein guter Vormittag gegen einen erwartet starken Gegner und eine insgesamt gute Woche mit 3 Spieltagen.

F1 0309

Die E-Mädchen trafen heute zuhause auf Preußen Lengerich.
Bereits von Anfang an war klar, dass dieses Spiel nicht geschenkt sein würde. Auf beiden Seiten wurde gut gekämpft und es konnten viele schöne Chancen herausgespielt und genutzt werden. So stand es bereits zur Halbzeit 4:4.
Nach der Pause ging es ähnlich weiter und das Ergebnis wurde wieder abwechselnd hochgeschraubt. Jedoch legten unsere Mädels jetzt noch eine Schippe drauf und zeigten, dass sie den Sieg wollten. Am Ende entscheiden wir das Spiel mit 11:8 für uns und halten somit an der Tabellenspitze fest!

E Mädchen 0309

Die Jungfalken der B2 verlieren etwas zu hoch 1:4 (1:2) gegen Lengerich

Gleich in der ersten Minute, nach einer Flanke von Florian Berkenheide, war der gegnerische Torwart gedanklich wohl noch in der Kabine und ließ den Ball zum 1:0 durchrutschen. Unsere Jungs waren gut ins Spiel gekommen und das Spiel fand nur in der gegnerischen Hälfte statt. Vor der Pause noch (35. und 39. Minute) konnte Lengerich zwei Konter erfolgreich abschließen. Der Verlauf war dadurch etwas auf den Kopf gestellt. In der zweiten Hälfte hat man weiter nach vorne gespielt. Jedoch nicht mehr so griffig und sicher wie zu Beginn der Partie. Mit einem Doppelschlag in der 62. und 63. Minute hat Lengerich die Partie frühzeitig entschieden.
Leider konnten die Jungfalken nicht an die gute Leistung der letzten Woche anschließen und Lengerich hat die Punkte verdient mitgenommen. ⚽

B2 0309

 

B1 verliert 0:2 (0:0) gegen die JSG Westerkappeln/Velpe

Die Jungfalken fanden schwer ins Spiel und die JSG verzeichnete die ersten zwei guten Chancen. Danach legten die Jungfalken den Respekt ab und erspielten sich ihrerseits Chancen.

Mit einem 0:0 ging es in die Pause und schwor sich auf eine spannende 2. Halbzeit ein.

Mit einem Ballgewinn im Mittelfeld hätten die Jungfalken eine sehr vielversprechende Umschaltsituation schaffen können. Wie leider des Öfteren an diesem Tag ging der Folgepass gründlich schief und so konnte Westerkappeln erfolgreich zum 0:1 kontern. Diesem Rückstand lief Saerbeck lange hinterher und konnte trotz einiger Chancen den Ausgleich in einem mittlerweile ruppigen Spiel nicht erzielen. Falke warf alles nach vorne und musste noch den 2. Treffer in der 6. Minute der Nachspielzeit hinnehmen. Besonders innovativ zeigten sich die Gäste damit ihren eigenen Stadionsprecher mitzubringen der jede Aktion lautstark kommentierte und auch für den Schiedsrichter nur lobende Worte mitgebracht hatte.
Den Jungfalken ist nichts vorzuwerfen in einem intensiven Spiel. Es sollte heute einfach nicht sein.

04. September

Preußen Lengerich 4:8 E2
Gestern bestritt die E2 ihr 3. Ligaspiel gegen Preußen Lengerich. Nach einem schnellem Traumtor von Jonte konnten die Jungfalken früh in Führung gehen, im darauffolgendem Anstoß konnte Preußen Lengerich den Ausgleich erzielen. Das Spiel ging zum größtenteils nur in eine Richtung sodass die Jungfalken sehr schnell auf 8:1 stellen konnten. Aus Fairness haben wir einen Spieler vom Platz genommen, sodass wir 10 Minuten in unter zahl spielten und Lengerich auf 8:4 verkürzten konnte. Saerbeck kann sehr zu Frieden sein mit ihrer Leistung und konnte nach 3 Siegen auf Platz 1 klettern.

Tore: Jonte 2, Mats 2, Aydin 2, Phil 1 und ein Eigentor

E2 0409

A-Jugend gewinnt gegen Dickenberg 3:1 (1:1)
Am Ende ein hoch verdienter Sieg allerdings gab es einiges was heute nicht ganz so gut funktioniert hat, da wäre zB. der Spielaufbau sowie die Chancenverwertung! Hinten wurde alles gut verteidigt trotz Gegentreffer. Nächste Woche geht es dann weiter mit dem Derby!
Tore: 1x Ramon, 1x Maurice, 1x Robert

A Jugend 0409

 

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern