Wieder ist eine Woche mit einigen Spielen der Jugendfußballer des SC Falke Saerbeck vergangen.
Anbei der Überblick.

11.09.2021

 E2 - Riesenbeck 3    1:3

Die E2 verliert trotz starker Leistung gegen Riesenbeck 3 mit 2:4 (1:3). Unsere Jungs starteten gut ins Spiel hinein und konnten sich immer wieder gute Chancen herausspielen.Dennoch blieben diese immer wieder ungenutzt. So wittertete Riesebeck seine Chancen und war vor dem Tor gnadenlos effizient. In der 2. Halbzeit waren die jung Falken jetzt weiter am Drücker und verkürzten auf 2:3. Trotz der Endlosen Chancen, geling es den jung Falken nicht den Riesenbecker Torwart zu bezwingen. Daraus witterte Riesenbeck seine Chance, nutze diese und machte das Spiel kurz vor Schluss klar. Trotz der Niederlage, eine starke Leistung von unseren Jungs.

C1 - Riesenbeck  2:1

Die C1 verliert sehr unglücklich mit 2:1 gegen Riesenbeck. Halbzeit 1 ist wirklich in Ordnung, die Jungs gehen mit 1:0 in Führung und müssen normalerweise das zweite, wenn nicht sogar das dritte Tor machen! Aber so geht es dann mit einem 1:1 in die Pause.
In der 2 Hälfte ist es dann stellenweise nicht so gut, der Gegner kann zu viel durch das Zentrum spielen und erst 16-20 Meter vor dem Tor wird man aktiv. Wir werden weiter machen und den Kopf nicht hängen lassen!

C1

12.09.2021

E-Mädchen - Teuto Riesenbeck

Die E-Mädchen spielten am Sonntag den 12.09 gegen Teuto Riesenbeck. Es wurde auf zwei Funino-Felder je 4×10 Minuten 3vs3 gespielt. Die Riesenbecker waren nicht mit dem System vertraut und auch für die Falken war es das erste Spiel. Die Gegner waren teilweise überlegen, allerdings hielten unsere Mädels sehr stark dagegen und kamen auch zu einigen Toren. Am Ende wurde noch ein gemischtes Abschlussspiel gespielt.

13.09.2021

F1 - ISV 2    4:1

Die F1 gewinnt gegen den ISV 2 mit 4:1. ( 3:0 ) . Man spielte in der neuen Spiel-Variante auf kleine Tore (mit Torwart). Die F1 zeigte früh wer hier der Favorit ist und man nutze die Chancen die man sich schön herausspielte. Man zeigte sehr schöne Spielzüge, dadurch stand es relativ schnell 3:0 für die Jungfalken. In der zweiten Halbzeit dasselbe Spiel, aber man ließ viele Chancen liegen. Nach einer Unachtsamkeit bekam man den 3:1 Anschlusstreffer. Am Ende machten die Jungs mit dem 4:1 den Deckel drauf. Am Ende ein sehr gute Leistung. Tore: Jonte 2, Mats 2

F1

18.09.2021

F1 - Steinbeck/Uffeln   7:3

Die F1 besiegt Steinbeck/Uffeln mit 7:3 (5:0). Die erste Halbzeit ging klar an unsere Jungfalken. Man ließ hinten so gut wie nichts zu und Saerbeck erspielte sich 5 wunderschöne Tore. In die zweite Halbzeit startete man sehr wackelig und kassierte innerhalb von fünf Minuten 3 Gegentore. Nach dem ersten Schock fingen sich die Jungfalken und machten den Deckel mit dem 6:3 und dem 7:3 drauf.
Am Ende eine sehr gute Leistung, an die man am nächsten Spiel anknüpfen möchte. Tore: Malte 3, Daniel 2 , Pablo 1, Mats 1.

F1 2

E1 - Laggenbeck E1  2:6

E1 verliert gegen Laggenbeck E1 mit 2:10 (2:6) Der Gegner war einfach zu stark für Saerbeck . Trotz guten Kampfgeistes konnte man nur zwei Tore schießen. Torschützen : Danjell und Mazhar

E1

E2 - Laggenbeck  E3   10:2

Die E2 gewinnt in Laggenbeck mit 2:10 (0:5) gegen die Laggenbecker E3. Von Anfang an dominierten die Falken das Spiel und spielten die Bälle konsequent hinten raus. Mit einem guten Zweikampfverhalten kamen die Bälle dann immer öfter nach vorne und sie übernahmen schnell die Führung. In der zweiten Halbzeit ließ die Leistung nicht nach und kurz vor Spielende führten die Jungfalken mit 0:10. Durch zwei unglückliche Fehler kamen die Laggenbecker dann doch noch zu Torchancen die sie dann auch verwandelten.
Tore: Mats 4, Louis 2, Leo 2, Jasper 1, Paul 1

E2

D2 - Dreierwalde D1  0:7

Die D2 verliert 0:7 (0:5) gegen Dreierwalde D1. Die Leistung war deutlich besser als es das Ergebnis vermuten lässt, gerade die zweite Halbzeit war sehr gut. Leider ließ man den Ehrentreffer liegen, den man sich auf jeden Fall verdient gehabt hätte.

D1 - ISV D2  2:0

Die D1 gewinnt gegen ISV D2 mit 2:0 und löst diese damit von Platz 1 ab! Falke war während der gesamten Spielzeit zwar überlegen, konnte aber die gut herausgespielten Torchancen nur 1 x in der ersten Halbzeit und 5 min vor Spielende nutzen! Somit bliebs lange spannend, da die ISV bei Standards gefährlich blieb! Unterm Strich ein verdienter Sieg der D1! Tore: Michael und Bennet.

C2 - Dickenberg C1  2:4

Die C2 Verliert 4:2 (3:1) auf dem Dickenberg C1. Es wurde 9vs9 gespielt nach dem man 1:0 durch Max in Führung gegangen war, musste man kurz danach das 1:1 hinnehmen. Zur Halbzeit stand es 3:1 für Dickenberg. Es wurde auf 4:1 erhöht, die Jungfalken gaben aber nicht auf und Saad konnte das 4:2 erzielen. Zu mehr sollte es aber leider nicht reichen.

C1 - Mettingen 2:8

Die C1 verliert in Mettingen mit 8:2. Trotz der deutlichen Niederlage war es spielerisch stellenweise echt gut! Zwei bis drei Gegentore waren unnötig und vorne hätte man durchaus 2 Tore mehr machen können. Am Ende ist der Sieg für den Gegner aber verdient.

C-Mädchen - Mettingen  2:2

Die C-Mädchen spielen beim 2:2 in Mettingen lange Zeit überlegen und gehen durch einen Treffer von Dilara in der 16. Minute in Führung. Durch einen unglücklichen Heber und eine Unachtsamkeit kann Mettingen noch vor der Halbzeit die Partie drehen. Nach dem Wechsel drängen die Mädels mit Wut im Bauch auf den Ausgleich. Der gelingt dann erneut Dilara im Anschluss an eine Ecke in der 65. Minute. Die größte Chance zum Sieg hat dann noch Mettingen: in der Nachspielzeit kann Megi einen Elfmeter festhalten. Der Dank geht an die beiden D-Mädels Megi und Tessa, die ihre Sache mehr als gut gemacht haben. Bereits am Dienstag um 18 Uhr steht das Nachholspiel gegen Arminia 2 auf dem Plan.

C Mädchen

B1 - Mettingen 7:1

Die B1 gewinnt ihr Heimspiel gegen Mettingen 7:1 (2:0). Saerbeck startete defensiv gut gestaffelt, allerdings taten sich die Spieler beim Spielaufbau schwer. Nach 15 Minuten kam man besser ins Spiel und erzielte per Fernschuss das 1:0. Nach schöner Flanke auf den 2. Pfosten erhöhte Falke auf 2:0. 

Mettingen kam motiviert aus der Pause und erzielte per abgefälschten Fernschuss den Anschlusstreffer. Das Spiel schien zu kippen aber die Jungfalken legten direkt nach und führten 3:1. In der Folge überspielten die Saerbecker die Mettinger Deckung immer wieder mit schnellen Angriffen und kamen folgerichtig zu 4 weiteren Treffern. Mit einer sehr konzentrierten Leistung gewannen die Falken vielleicht 2 Tore zu hoch.
Die Treffer erzielten: 3x Moritz Müller, 2x Niclas Rehme, Maurice Mertens und Lucas Kemmnann

19.09.2021

B2 - Dickenberg  0:13

Die B2 unterliegt Dickenberg mit 0:13 (0:7). Ersatzgeschwächt liegen die Jungfalken schnell 0:2 hinten (1. Minute). Gefolgt von einem schnellen 0:3. Es folgte eine bessere Phase. 0:4 Handelfmeter und weitere Tore fielen dann aber in regelmäßigen Abständen. 
Mit Beginn der zweiten Hälfte konnte man das Ergebnis eine Zeit lang halten. Doch dann fielen nach teils fahrlässigen und individuellen Fehlern die weiteren Tore. Vorne kam man noch zu guten Aktionen, aber nichts wirklich zwingendes. Nächste Woche geht es zum Tabellenschlusslicht. In Bestbesetzung sollte der erste Dreier möglich sein. ⚽️

 

 

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern