Beide Mannschaften des SC Falke Saerbeck erobern sofort die Tabellenspitzen.

Das erste Saisonspiel ist immer das Härteste: das Training auf den Außenplätzen ist gerade erst gestartet, das Wetter ist noch unbeständig und schon kämpft man um die ersten Punkte in der Meisterschaft. Davon ließen sich beide Teams des SC Falke Saerbeck am vergangenen Wochenende jedoch nicht beeindrucken.

Die Damen des Falke Saerbeck (Bezirksklasse Damen 40) trafen am Samstag auf heimischer Anlage auf den TV Jahn Rheine. Da die Saerbeckerinnen nur in Minimalbesetzung auflaufen konnten, hatte man zunächst keine hohen Erwartungen. Hille Sievers und Michaela Meinert machten den Anfang. Während Hille Sievers beide Sätze deutlich mit 6:2 und 6:1 für sich entschied, tat sich Michaela Meinert im zweiten Satz schwer, so dass diese Partie erst im Match-Tiebreak gewonnen werden konnte (6:3, 2:6, 10:4).

Positiv gestimmt gingen danach Marita Kraken und Lisa Klein-Twickler in ihre Spiele und merkten schnell, dass sie ihren Gegnerinnen vom Jahn Rheine ebenfalls gewachsen waren. Marita Kraken gewann mit 6:0 und 6:4 und Lisa Klein Twickler mit 6:1, 6:2.

Die beiden Doppel waren dann Formsache: Kraken/Sievers gewannen mit 6:0, 6:2 und Klein-Twickler/Meinert mit 6:4, 6:3. Eine grandiose 6:0 Mannschaftsleistung auf heimischer Anlage – besser kann eine Saison nicht starten.

tennis

+++

Die Tennisherren vom Falke Saerbeck waren zeitgleich beim DJK GW Gelmer zu Gast. Florian Schewe machte dort den Anfang und konnte seine Partie schnell mit 6:1, 6:1 für sich entscheiden. Peter Meinert führte ebenfalls schnell mit 6:3 und 5:2, aber eine kurze Unkonzentriertheit ließ seinen Gegner aus Gelmer auf 5:5 herankommen, bevor der Saerbecker den Satz erfolgreich mit 7:5 beendete.

In Runde zwei fuhr Ferdinand Büchter den dritten Sieg für die Falke-Herren mit 6:3, 6:2 ein. Sebastian Althaus traf allerdings auf einen ebenbürtigen Gegner. Nach einer hart umkämpften Partie musste er sich am Ende mit 4:6 und 2:6 geschlagen geben.

Die beiden Doppelpartien wurden erfolgreich in altbewährter Aufstellung absolviert: Althaus/Meinert gewannen im ersten Doppel mit 6:1, 6:2 und Schewe/Klein im zweiten Doppel mit 6:2, 6:3. Wie auch in der vergangenen Saison scheint ein 5:1 Sieg das Standard-Mannschaftsergebnis zu sein und damit übernehmen die Tennisherren des Falke Saerbeck die Tabellenführung der Kreisliga Herren 40.

+++

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern